Alltags-Lotte,  Fuchs-Futter,  Nasch-Katze

Frühstück für verregnete Sommertage

Am Wochenende habe ich nicht nur das Design meines Blogs verändert, ich war auch Joggen – Bei Starkregen. Oh ja, als ob mich drei Regentropfen vom Rennen abhalten… Dachte ich. 
Die Realität war besagter Starkregen und ich mittendrin. Als ich schließlich völlig durchnässt nachhause kam, wollte ich nur eins: Schokolade. Und weil das Ganze beim Frühstück eine herausragende Sache ist, habe ich einfach ein schönes Frühstück daraus gemacht.
Schokoladen-Erdnuss-Porride. Jawohl. Und weil es so lecker und gesund war, habe ich heute das Rezept für euch. Nur für den Fall, dass ihr bei Starkregen Bewegungsdrang verspürt. Man weiß ja nie.

Schokoladen-Erdnuss-Porride

Das braucht ihr
1 Hand voll Haferflocken
1 EL Chiasamen
2 EL Rohkakaopulver
1 TL Erdnussmus 
(gibt es bei DM. Das ist Erdnussbutter ohne Zuckerzusatz)
1 Tasse Milch nach Wahl (Ich habe Sojamilch genommen)
1 Prise Chilli Flocken
1 Prise Salz
1 EL Rohkakaosplitter
Obst zum Garnieren
Das macht ihr
Haferflocken, Chiasamen und Kakaopulver verrühren. 
Die Milch dazu geben und alles bei mittlerer Hitze aufköcheln lassen.
Erdnussmus unter das Porrdige mischen, mit Salz und Chilliflocken abschmecken. 
Alles vom Herd nehmen und mit Obst und Kakosplittern garnieren. 
Habt ihr einen bestimmten Heißhunger sobald es regnet? Bei mir ist es ganz klar Schokolade. Irgendwie schreit trübes Wetter und Dauerregen einfach nach einer heißen Tasse Kakao und einem guten Buch oder eben einem leckeren Porridge. 
Ich wünsche euch einen wunderbaren Mittwoch
Liebste Grüße
Lotte

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.